Einladung  |  Tag der offenen Töpferei 2019

  

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

hiermit laden wir Sie ein, sich für den Tag der offenen Töpferei zu bewerben.

Dieser findet jedes Jahr am zweiten März-Wochenende statt - dies ist der 9. - 10. März 2019.

 

Die Bewerbung  muss jeweils bis zum 1. Mai des Vorjahres eingegangen sein.

 

Unsere Idee ist es, dass Keramikinteressierte und Neugierige sich an diesen Tagen auf den Weg machen und auf Entdeckungsreise gehen um die Vielfalt und Professionalität unserer Arbeit direkt vor Ort kennen zu lernen. Sie können an einem einzigen Tag in die unterschiedlichsten Ateliers hinein schauen und noch einmal ganz anders als auf Keramikmärkten erleben, wie vielfältig das Material Ton verarbeitet werden kann. Ganz unmittelbar bekommen Sie dort die Gelegenheit, unterschiedlichste Entstehungsprozesse nach zu vollziehen und können so - im Idealfall - ihr Wissen über und damit ihre Wertschätzung für unsere Produkte steigern.

 

Neben der Präsentation der Keramik bietet es sich an, die ein oder andere  Arbeitstechnik vorzuführen (evtl. auch als Film oder Diaschau) oder auch "Erlebnisbrände" zu veranstalten, um den Besuchern einen tieferen Einblick in unsere Arbeitsabläufe zu ermöglichen. Von diesen Aktionen lebt der Tag sie erhöhen auch die Bereitschaft der Presse, ausführlich zu berichten.

 

Die überregionale Werbung für die Veranstaltung organisiert wieder unsere Keramikerinnung Nordrhein:

  1. In einer Auflage von 30.000 wird ein Faltblatt gedruckt, das den teilnehmenden Werkstätten zur Verfügung steht und möglichst breit verteilt werden sollte.
    Der Inhalt des Faltblattes:
    - kurzer Einladungstext,
    - Liste der teilnehmenden Keramiker mit ihren jeweiligen Adressen und Webadressen
    - eine Orientierungskarte von NRW mit entsprechenden Markierungen,
    - Liste der Töpfermärkte der Saison immer aktuell für das jeweilige Jahr,
    - Hinweis auf die Internetseite des bundesweiten Tages der offenen Töpferei.
    Zudem gibt es durch die überregionale Organisation des Tags der offenen Töpferei weitere Pressearbeit – Bundesweit.
  2. Unter www.tag-der-offenen-toepferei.de ist eine Internetseite geschaltet, über die alle teilnehmenden Werkstätten mit ihren Kontaktdaten, ihrem Angebot und bis zu 3 Fotos! aufzurufen sind.
  3. Plakate in A3 Format werden in der von Ihnen gewünschten Stückzahl gedruckt.
  4. Postkarten können bestellt werden genauso wie
  5. Aufkleber

Um eine Presseerklärung im überregionalen Bereich bemühen sich Mitglieder der Innung. Die Presse in Ihrer Region jedoch sollten Sie selbst ansprechen. Erfahrungsgemäß ist die regionale Presse bei einer überregional eingebundenen Veranstaltung wie es der "Tag der offenen Töpferei" ist - eher als vielleicht bei einzelnen Hausausstellungen - gern bereit, detailliert mit größeren Artikeln und Fotos zu berichten! Sie bekommen dafür einen Pressetext zur Verfügung gestellt, den Sie an die regionale Presse weiterleiten können.

 

Damit das Infomaterial zeitig und schon zu Ende der Marktsaison verteilt werden kann, müssen wir Ihre

Anmeldung bis zum 1. Mai 2018 erhalten haben.

 

Das Anmeldeformular ist hier im Download erhältlich

Wir freuen uns auf eine zahlreiche und NRW-weite Beteiligung der Ateliers!

 

Ansprechpartnerin:

Dr. Kirsten Ulrike Maaß

Dechant-Kallen-Str.45
52379 Langerwehe
Fon: 02423 - 9579947

e-Mail    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

PS: Die Organisation des Tags der offenen Töpferei  erfolgt ehrenamtlich neben den alltäglichen Arbeiten.

Bitte vereinfachen Sie uns die Kommunikation, indem Sie uns Ihre e-mail Adresse mitteilen!!!

 
 
Rückblick und  Entwicklung
des Tag der offenen Töpferei eine bundesweite Veranstaltung:

 

 

Rückblick und  Entwicklung
des Tag der offenen Töpferei eine bundesweite Veranstaltung:

2014

Seit der Entstehung des Tags der offenen Töpferei vor fast 10 Jahren (2005) bis heute sind wir dem Ziel die Keramik wieder bekannter zu machen sehr vielnäher gekommen. 2005 nahmen 22 Keramiker aus 3 Bundesländern teil – auch NRW war da schon mit dabei. Nun sind es über 500 Ateliers in 16 Bundesländern die teilnehmen.

Ein schöner Erfolg der auch zeigt, dass es sich für die Keramik und die Werkstätten lohnt.

Die Besucher bekommen interessante und einmalige Einblicke in die heutzutage ehr kleinen individuellen Werkstäten.

Das Interesse an unserer Veranstaltung wächst immer weiter – die Presse berichtet auch bereitwillig. Bundesweit erscheinen viele Artikel, auch Rundfunk und Fernsehen berichten. In der „Aktuellen Stunde“  werden z.B. seit einigen Jahren immer wieder Termin Tipps zum Wochenende gegeben. Mal sehr kurz, schade – aber auch immer wieder mal längere Einblicke die auf viel Aufmerksamkeit stoßen und die Menschen neugierig machen. Es finden so auch Menschen in Keramik Ateliers die vorher große Berührungsängste hatten oder es einfach gar nicht wussten.

Verbreitung: Am Anfang gab es ein gemeinsames Plakat für alle Bundesländer  und individuell gestaltete Postkarten und Flyer. Außerdem eine gemeinsame Internetseite.

Mittlerweile gibt es gemeinsame: Plakate, Postkarten, Aufkleber in groß und klein und Flyer die alle das gleiche Logo tragen. Zudem die Internetseite und eine Facebook und Wikipediaseite. Das alles zusammen führt zu einer besseren Aufmerksamkeit für unsere Arbeit am und mit dem Ton. Verlinken Sie auch ihre Seite zur TdoT Seite.

Ich hoffe es finden sich noch viel Kolleginnen und Kollegen die mitmachen beim Tag der offenen Töpferei. Gut funktionieren tut er nur, wenn möglichst viele Kollegen mit von der Partie sind und auch nur dann machen sich die Menschen wirklich auf den Weg zu einer kleinen Reise in unsere Welt.

Entwicklung der Besucherzahlen auf der www.tag-der-offenen-toepferei.de Internetseite in den letzten Jahren

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2.053

5.229

9.421

14.278

17.675

21.886

25.288

27.551

Besucher Internet

Woche vor dem TdoT (Mo-So)

14.488

27.788

63.282

97.891

93.447

132.528

189.652

Besucher Internet

ganzen Jahr